Archiv

Artikel Tagged ‘Unterwäsche’

Frische Unterwäsche: Nur 62 Prozent der deutschen Männer wechseln täglich!

19. April 2012 Keine Kommentare
Menboxer by wikimedia Breezer Frische Unterwäsche: Nur 62 Prozent der deutschen Männer wechseln täglich!

cc by wikimedia/ Breezer

Man könnte doch eigentlich meinen, dass frische Unterwäsche zum täglichen Morgenritual für fast alle gehört, doch dem ist offenbar nicht so. Es gibt sie immer noch, die Männer, die ihre Unterhose nur alle paar Tage wechseln! Laut einer Umfrage des Offenbacher Marplan-Insituts ziehen nur 62 Prozent der deutschen Männer jeden Tag eine frische Unterhose an!

Während diese 38 Prozent der Herren ihre Unterwäsche über mehrere Tage tragen, tun dies nur 20 Prozent der deutschen Frauen. Übrigens scheint die Sorgfalt mit dem Alter bei beiden Geschlechtern nachzulassen: Greifen bei den 14- bis 54-jährigen Männern noch 67 Prozent täglich zu frischer Wäsche, so sind es bei den Älteren nur noch 50 Prozent.

Bei den Frauen sieht dies von der Entwicklung her, ähnlich aus: Neun von zehn Frauen im Alter von 14 bis 34 Jahren setzen auf den täglichen Unterwäsche-Wechsel. Im Alter von 35 bis 54 tun dies immerhin noch rund 85 Prozent der Befragten. Bei den älteren Damen sind es jedoch nur noch 67 Prozent.

39 Prozent der Frauen und 37 Prozent der Männer duschen übrigens täglich. Dieser Wert nimmt wieder mit dem Alter ab. Nur beim Thema Shampoo schlagen die Männer die Frauen: 24 Prozent der Herren waschen die Haare jeden Tag und nur 16 Prozent bei den Damen.

Rösch & Feraud Männerunterwäsche: elegant fein

12. August 2011 Keine Kommentare
Modische Herrenunterwäsche 300x264 Rösch & Feraud Männerunterwäsche: elegant fein

Modische Herrenunterwäsche

Modebewusstsein wird immer wichtiger, auch in der Männerwelt. Kleider machen Leute hieß es immer. Heute stimmt dieser Satz mehr denn je. Doch in Zeiten des Internet Dating wird auch die Mode drunter immer wichtiger. Doch bei der Unterwäsche gehen die Meinungen der Frauen und Männer weit auseinander.

 

In einem sind sich jedoch bei Geschlechter einig: Altherren, Feinripp und zu große Unterhosen sind out. Vielmehr sind jetzt immer wieder die Hot Pants für Männer angesagt. Das heißt eng anliegende Stoffunterwäsche mit einem großen Deut an die Figur des Mannes. Man soll schon ein bisschen was von den Knackpos der Männer erkennen und trotzdem nicht sofort alles sehen können um die Erotik der Unterwäsche aufleben zu lassen.

Auch der Pariser Designer Féraud springt auf diesen Zug mit auf. Er paart sexy Eleganz mit der Daseinsberechtigung an normaler Unterwäsche. Dabei vergisst er nie, dass auch ein Mann modebewusst sein kann und führt die graziöse und vornehme Art seiner normalen Modeartikel in der Männerunterwäsche weiter. Wie die anderen großen Modedesigner verzichtet auch er in seiner Kollektion dabei vollkommen auf die Sektion Tanga für Männer.

Das Modelabel Rösch führt dabei sein Image des Wellnessbewussten und auf Entspannung gesinnten Mannes weiter. In seiner Männerunterwäschekollektion soll sich der Mann vollkommen wohlfühlen und darin entspannen. Dabei stehen Qualität und Verarbeitung an oberster Stelle. Bei ihm sind Top Qualitäten der Kleidung zurückzuführen auf den Designentwurf per Hand sowie die Benutzung von ausgewählten und ausgezeichneten Stoffen. Und auch die Kritiker gaben der Linienführung von Rösch Recht. Er gewann 2010 den Soul Sterne Award 2010.

Es steht also einer Zukunft für ästhetische und zufriedene Männer nichts mehr im Wege. Und auch die Damen werden mit dieser Entwicklung zufrieden sein, sind sie es doch die den Anblick von ihren Männern in feinster Unterwäsche am meisten genießen können – dank Rösch und Féraud Männerunterwäsche.