Archiv

Artikel Tagged ‘Shampoo’

Die besten Haarpflegeprodukte für Männer

15. Dezember 2011 Keine Kommentare

maennerpflege maennerhaarpflege 300x225 Die besten Haarpflegeprodukte für Männer

Männer Haarpflege - flickr/greggoconnell

Ob fettiges oder trockenes, strapaziertes, feines, dünnes, schuppiges oder gar kein Haar, bei der Wahl der geeigneten Pflegeprodukte haben auch Männer die Qual der Wahl und viele Fragen zu Haarpflegeprodukten. Denn die besten Haarpflegeprodukte sollen es schon sein.
Nach der fachmännischen Analyse des Haartyps durch den Friseur ist die Auswahl zumindest positiv eingeschränkt. Der Fachmann berät sachkundig und zuverlässig.

Fettige Haare benötigen die tägliche Haarwäsche mit einem geeigneten milden Shampoo. Die Haarpflegelinien der Männerserien halten gute Shampoos bereit, die die Kopfhaut nicht entfetten und dadurch die Ölproduktion ankurbeln. Stylingprodukte mit Silikon oder Haarwachs beschweren die Haare zusätzlich. Männer mit fettigen Haaren sollten sie nicht benutzen.

Im Gegensatz zu den Strähnen bei fettigem Haar stehen die krassen Fusseln bei trockenen Haaren. Auch hier muss sorgfältig mit speziellen, nährstoffreichen Shampoos und Spülungen gepflegt werden. Wöchentlich ist eine reichhaltige Haarkur angesagt. Föhnen sollte man zur Trockenheit neigende Haare nur kurz und nicht zu heiß.

Gleiches gilt auch für den strapazierten Haarschopf. Er präsentiert sich trocken und spröde. Man rückt ihm am besten mit einem hochwertigen Shampoo zu Leibe. Spezielle Pflegestoffe sorgen für die Glättung der Haarstruktur mittels geeigneter Proteine und Feuchtigkeitsspender. So glänzt alles wieder schön.

Dünnen und feinen Haaren begegnet man mit aufplusterndem Volumenshampoo. Eine Kurpackung gehört nur in die Spitzen, damit die dünne Pracht nicht noch mehr zusammenfällt. Schaumfestiger rauen die Haare etwas auf und generieren ebenfalls mehr Volumen. Sprühkuren mit Panthenol, Jojoba oder Hafer-Protein werden ins feuchte Haar gesprüht und verbleiben dort auch. Sie schützen die Haarfasern, stärken sie und sorgen für gute Frisierbarkeit in der Föhnwärme. Und wenn man dann ausschließlich Kämme und Bürsten aus Naturmaterialien verwendet, wird feines Haar stärker und fülliger.

Gegen fiese, juckende und nicht minder peinliche Kopfschuppen muss die strapazierte Kopfhaut ganz speziell abgestimmt gepflegt werden.
Schuppen haben verschiedene Ursachen:

Stress, Vitaminmangel, Pilzbefall, Überpflegung oder die Beschleunigung der Schuppenbildung durch die männlichen Hormone können ursächlich sein.

Das Angebot an Schuppenshampoos ist groß, hier sollte man ein bisschen ausprobieren, welches Produkt die individuell beste Wirkung hat. Mild sollte es sein, die spröde, Kopfhaut nicht stark entfetten und damit einen Jojo-Effekt ankurbeln.
Ein Hefepilz sorgt für das sehr ausgeprägte Schuppen und Verkleben der Kopfhaut, hier muss besonders das Fetten angegangen werden. Wirkstoffe des Teebaumöls sind hier besonders effektiv. Trockenrubbeln und viel Kämmen kurbeln das Leiden weiter an.

Die unterschiedlichen Haartypen werden speziell gepflegt. Auch ein peppiger Haarschnitt vom Friseur und ausgewählte, hochwertige Stylingprodukte lassen Haarprobleme endlich verschwinden.

KategorienHaarpflege Tags: , ,

Glanz und Pflege bis ins letzte Haar

25. Juli 2011 Keine Kommentare
5102485100 2acfaa93b1 m Glanz und Pflege bis ins letzte Haar

cc by TBWABusted/flickr

Schon sehr lange geht es Mann nicht mehr nur darum die Haare zu waschen. Auch Mann wird eitler und erkennt für sich selber, dass er bei seiner Umwelt sehr viel besser ankommt, wenn er ein gepflegtes Äußeres hat. Vor allem die Frisur ist das, mit dem sich Mann morgens am längsten aufhält. Doch damit das Haar auch sitzt, kommt es auf das richtige Shampoo an. Die Haarpflege- und Stylingserie von Nivea for Men bietet hier eine breit gefächerte Palette an verschiedenen Shampoos, die Männerhaar zu einem einzigartigen Erlebnis machen.

 

Sehr viele Männer kennen das lästige Problem Schuppen. Auf dunkeln T-Shirts, Pullis oder auch auf dem Anzug sind die kleinen weißen Schuppen direkt zu erkennen. Selbstverständlich ist dies für den Mann sehr unangenehm. Nivea hat speziell für dieses Problem das Anti-Schuppen Power Shampoo entwickelt. Durch seine innovative Formel mit Liquid Clear System befreit es die Kopfhaut effektiv von Schuppen. Zusätzlich kräftigt das Shampoo das Haar vom Ansatz bis in die Spitzen dadurch, dass es mit einem stärkenden Bambus-Extrakt angereichert ist.

Ein weiteres sehr gutes Haarpflegeprodukt aus Niveas Serie ist das Strong Power Shampoo. Oft ist es so, dass das Haar eines Mannes kraftlos und ohne Power wirkt. Das Nivea for Men Strong Power Shampoo ist ein besonders mildes Shampoo für die tägliche Haarpflege, dass das Haar messbar stärkt, dem Haar Fülle und Kraft verleiht und aufgrund seiner Milde optimal für die tägliche Pflege geeignet ist. Das Haar und die Kopfhaut werden schonend gereinigt und gleichzeitig durch die Formel mit Meeresmineralien kräftiger und sichtbar gesünder wird.

Tipps für graues Männerhaar

16. April 2011 Keine Kommentare
2091928214 579859e67b m Tipps für graues Männerhaar

graues Haar kann auch sexy sein

Der eine sieht mit grauem Haar sexy aus, der andere einfach nur alt. Sobald Männer ihr erstes graues Haar in ihrer Haarpracht entdecken, dann denken sie sofort über Farbe nach. Allerdings stellt sich an dieser Stelle die Frage danach, wie man eigentlich färbt und was dabei zu beachten ist. Ein Mann, der sein Graues Haar richtig in Szene setzt, sollte in jedem Fall dazu stehen. Hierin sind sich die Experten und oftmals auch die Frauenwelt einig. Wenn es nach Meinung der Experten geht, so sollte jeder, der weniger als 50 Prozent Grauanteil im Haar hat, von der Farbe die Finger lassen. In der heutigen Gesellschaft ist graues Haar kein Tabu mehr.

Jemand, der ein wenig beim Styling aufpasst, der sieht mit grauem Haar nicht alt aus. Um dieses zu erreichen, sollte die Frisur zeitgemäß und sylisch sein. Die Realität sieht häufig so aus, dass Männer graues Haar haben, einen Haarschnitt für 5 Euro und kein Gel besitzen. Sehr viele Männer wissen häufig überhaupt nicht, was sie mit Schaumfestiger, Haargel und Haarspray und vor allem mit einer kompetenten Beratung beim Friseur alles erreich können. Eine solche Beratung reiche sogar alle sieben Jahre aus, da dies der Zeitraum sei, in dem sich der Mensch äußerlich verändere. Doch nicht immer sieht grau auch gut aus. In einem solchen Fall macht es Sinn, wenn doch zum Farbtopf gegriffen wird. Dabei ist das Färben nicht sehr aufwändig. Wer sich Strähnen ziehen lässt, der muss nur alle zwei bis vier Monate den Friseur aufsuchen. Wer jedoch färbt, allerdings drei bis vier Wochen, da der Ansatz, der immer wieder herauswächst, schneller auffällt. Wichtig beim Färben des kompletten Haars ist es, dass nur echtes Färbemittel verwendet wird, da es das Haar nicht so stark angreift. Die Colorationen gibt es in drei verschiedenen Stufen. Die erste Stufe tönt das Haar und wäscht sich nach bereits sechs bis acht Haarwäschen raus. Die Stufe zwei ist die Intensivtönung, die sogar weißes Haar färbt und es dabei kaum angreift. Dabei können sie aber nur dunkler färben und nicht aufhellen. Die dritte Stufe sind die echten Haarfärbemittel. Sie denkt das Haar zu einhundert Prozent ab. Auch dann, wenn neben dem weißen Haar noch pigmentiertes liegt. Dabei ist die komplette Abdeckung nicht sehr pflegeleicht, da sich jemand, der das Nachfärben schleifen lässt, sich sehr schnell als Schummler entlarvt. Aus diesem Grund gilt, dass immer graue Haare übrig bleiben sollten, da alles andere sonst sehr schnell unnatürlich wirkt.

Effizienz = men-u

6. März 2011 Keine Kommentare
men ü Effizienz = men u

cc by men-u

Wir leben in einer Welt, die auf Effizienz bedacht ist. Möglichst viel Arbeit in möglichst wenig Zeit, möglichst viel Erholung in möglichst wenig Nacht, möglichst viel Leistung aus möglichst wenig Hubraum.

Warum sollte dieser Anspruch vor Kosmetika Halt machen, scheint sich der britische Hersteller men-u gedacht zu haben.

Preislich in der oberen Mittelklasse angesiedelt, beinhaltet die Kosmetikserie alles, was der gepflegte Mann von heute benötigt. Es gibt Shampoo, Conditioner sowie eine Auswahl an verschiedenen Gels für das Haupthaar. Außerdem ein Shampoo, das auch als Conditioner wirkt, also sehr effizient.

Für die Gesichtshaut werden ein Waschgel und ein Feuchtigkeitsfluid angeboten. Außerdem verschiedene Rasiercremes, Rasierpinsel in ansprechenden Ständern und einen Skin refresher, der die Haut nach der Rasur oder auch zwischendurch erfrischt.

Für den Körper sorgt das für eine Kosmetikserie unverzichtbare Duschgel.

Alle Produkte sind in handlichen 100 ml Behältern mit Pumpmechanismus verpackt, der eine einfache und effektive Dosierung garantiert. Obwohl die geringe Größe auf schnellen Verbrauch hindeutet, liegt gerade hier die Stärke der Serie. Die Effizienz. Dadurch, dass die Produkte hochkonzentriert sind, wird für eine einzelne Anwendung wesentlich weniger verbraucht als im Normalfall.

Durch diese hohe Effizienz und geringe Größe ist die Serie optimaler Begleiter für den Mann von Welt. Flugzeug, Reise, Fitnessstudio, Wochenendtrip oder Dienstreise. Die Pflegeprodukte halten lange und nehmen kaum Platz in Tasche oder Koffer weg, ja sogar den strengen Anforderungen für Handgepäck werden sie gerecht.

Auch Zeitschriften wie FHM oder Men’s Health sind sich einig und kürten men-u Produkte in ihren Test zu Siegern.