Archiv

Artikel Tagged ‘Schuppen’

Pflegetipps bei Neurodermitis auf Männerhaut

24. März 2012 Keine Kommentare
Bild 4 294x300 Pflegetipps bei Neurodermitis auf Männerhaut

cc by flickr/Glatze mit Kamera

Neurodermitis ist eine chronische Hautkrankheit, die zwar nicht gefährlich oder ansteckend, aber für die Betroffenen sehr unangenehm ist. Symptome für die Krankheit sind beispielsweise rote und schuppende Haut sowie starker Juckreiz. Ein weiteres Erscheinungsbild sind nässende Ekzeme. Ein Grund für die Erkrankung ist zum Beispiel eine sehr trockene Haut. Und hier kann auch bei der Behandlung und Pflege angesetzt werden.

Hilfe bei Neurodermitis
Wenn Sie unter Neurodermitis leiden, haben Sie bestimmt schon einiges versucht, um die Krankheit zu bekämpfen. Sie sind sicherlich bereits bei vielen Hausärzten in Behandlung gewesen und haben verschiedene Mittel ausprobiert. Die Krankheit verläuft in der Regel schubweise und ist in den Wintermonaten, wenn keine Luft und Sonne an die Haut kommen, schlimmer. Neurodermitis-Patienten sollten auf ihre Ernährung achten, da verschiedene Lebensmittel die Krankheit verschlimmern können. Neben den Salben, die Ihnen der Hausarzt verschreibt ist es ganz wichtig, dass Sie ihre Haut richtig pflegen. Wenn Sie der Haut genügend Feuchtigkeit zuführen, können Sie die Krankheit einigermaßen in den Griff bekommen. Von der Krankheit sind Männer und Frauen gleichermaßen betroffen. Inzwischen gibt es einige Pflegetipps bei Neurodermitis auf Männerhaut.

Pflegetipps bei Neurodermitis
Neben den fetthaltigen Cremes, die Sie in den Drogerien kaufen können, gibt es einige weitere Tipps, die bei Neurodermitis Pflege angewendet werden können und die der Haut gut tun. Baden ist für Menschen, die an Hauterkrankungen leiden, grundsätzlich nicht gut. Nun möchten Sie vielleicht nicht auf das Baden verzichten und das müssen Sie auch nicht. Wichtig ist, dass Sie die richtigen Badezusätze für die Neurodermitis Pflege wählen, das Wasser nicht zu heiß ist und Sie nicht zu lange in der Wanne liegen bleiben. Wählen Sie als Badezusatz unbedingt hochwertige Öle, die nicht rückfettend sind. Empfehlenswert ist, dem Badewasser ein Glas Milch und zwei Esslöffel Speiseöl zuzuführen. Testen Sie aber vorher das Öl, das Sie verwenden wollen. Auch Buttermilch bietet sich als Badezusatz optimal an. Und nach dem Bad verwenden Sie eine pflegende Creme oder Lotion. Auch hier sollten Sie vorab testen, ob Sie die Creme oder Lotion gut vertragen.

Gute Helfer
Neurodermitis ist zwar eine unangenehme Krankheit, dennoch können Sie einiges tun, um die Krankheit in den Griff zu bekommen. Sonne und Luft sind immer gute Helfer. Daneben helfen alte Hausmittel ebenso wie gute Cremes oder Lotionen aus der Drogerie. Und wenn es ganz schlimm ist, verwenden Sie die Salbe vom Hautarzt.

Die besten Haarpflegeprodukte für Männer

15. Dezember 2011 Keine Kommentare

maennerpflege maennerhaarpflege 300x225 Die besten Haarpflegeprodukte für Männer

Männer Haarpflege - flickr/greggoconnell

Ob fettiges oder trockenes, strapaziertes, feines, dünnes, schuppiges oder gar kein Haar, bei der Wahl der geeigneten Pflegeprodukte haben auch Männer die Qual der Wahl und viele Fragen zu Haarpflegeprodukten. Denn die besten Haarpflegeprodukte sollen es schon sein.
Nach der fachmännischen Analyse des Haartyps durch den Friseur ist die Auswahl zumindest positiv eingeschränkt. Der Fachmann berät sachkundig und zuverlässig.

Fettige Haare benötigen die tägliche Haarwäsche mit einem geeigneten milden Shampoo. Die Haarpflegelinien der Männerserien halten gute Shampoos bereit, die die Kopfhaut nicht entfetten und dadurch die Ölproduktion ankurbeln. Stylingprodukte mit Silikon oder Haarwachs beschweren die Haare zusätzlich. Männer mit fettigen Haaren sollten sie nicht benutzen.

Im Gegensatz zu den Strähnen bei fettigem Haar stehen die krassen Fusseln bei trockenen Haaren. Auch hier muss sorgfältig mit speziellen, nährstoffreichen Shampoos und Spülungen gepflegt werden. Wöchentlich ist eine reichhaltige Haarkur angesagt. Föhnen sollte man zur Trockenheit neigende Haare nur kurz und nicht zu heiß.

Gleiches gilt auch für den strapazierten Haarschopf. Er präsentiert sich trocken und spröde. Man rückt ihm am besten mit einem hochwertigen Shampoo zu Leibe. Spezielle Pflegestoffe sorgen für die Glättung der Haarstruktur mittels geeigneter Proteine und Feuchtigkeitsspender. So glänzt alles wieder schön.

Dünnen und feinen Haaren begegnet man mit aufplusterndem Volumenshampoo. Eine Kurpackung gehört nur in die Spitzen, damit die dünne Pracht nicht noch mehr zusammenfällt. Schaumfestiger rauen die Haare etwas auf und generieren ebenfalls mehr Volumen. Sprühkuren mit Panthenol, Jojoba oder Hafer-Protein werden ins feuchte Haar gesprüht und verbleiben dort auch. Sie schützen die Haarfasern, stärken sie und sorgen für gute Frisierbarkeit in der Föhnwärme. Und wenn man dann ausschließlich Kämme und Bürsten aus Naturmaterialien verwendet, wird feines Haar stärker und fülliger.

Gegen fiese, juckende und nicht minder peinliche Kopfschuppen muss die strapazierte Kopfhaut ganz speziell abgestimmt gepflegt werden.
Schuppen haben verschiedene Ursachen:

Stress, Vitaminmangel, Pilzbefall, Überpflegung oder die Beschleunigung der Schuppenbildung durch die männlichen Hormone können ursächlich sein.

Das Angebot an Schuppenshampoos ist groß, hier sollte man ein bisschen ausprobieren, welches Produkt die individuell beste Wirkung hat. Mild sollte es sein, die spröde, Kopfhaut nicht stark entfetten und damit einen Jojo-Effekt ankurbeln.
Ein Hefepilz sorgt für das sehr ausgeprägte Schuppen und Verkleben der Kopfhaut, hier muss besonders das Fetten angegangen werden. Wirkstoffe des Teebaumöls sind hier besonders effektiv. Trockenrubbeln und viel Kämmen kurbeln das Leiden weiter an.

Die unterschiedlichen Haartypen werden speziell gepflegt. Auch ein peppiger Haarschnitt vom Friseur und ausgewählte, hochwertige Stylingprodukte lassen Haarprobleme endlich verschwinden.

KategorienHaarpflege Tags: , ,

Garnier stark gegen Schuppen

25. November 2011 Keine Kommentare
51hlpfQysmL. SL500 AA300  Garnier stark gegen Schuppen

cc by Garnier

Speziell für die Bedürfnisse von Männer-Haar hat Garnier ein Shampoo entwickelt. Dieses Shampoo ist das Garnier Fructis Anti-Schuppen For Men Shampoo mit dem Wurzel-Energizer. Schuppen werden durch das Aktiv-Fruchtkonzentrat und Zink-Phyrithion in der Kombination mit Minz-Extrakten wirksam bekämpft und das fettende Haar wird schnell gepflegt. Garnier weiß nicht nur was das Haar von Frauen möchte, sondern auch das der Männer. Es sind gerade die Schuppen, die bei den Problemen mit den Haaren ganz weit oben auf der Liste stehen. So kämpft einer Studie zur Folge jeder zweite Mann in Deutschland mit Schuppen.

Die besondere Formel mit Vitamin B und Zink-Phyrithionen befreit die Kopfhaut wirksam von Schuppen und beruhigt sie darüber hinaus, sodass die natürliche Balance der Kopfhaut erhalten bleibt. Von der Wurzel an wird das Haar durch den Wurzel-Energizer gekräftigt und gestärkt. Dies führt dazu, dass das Garnier Fructis Anti-Schuppen For Men Shampoo für die tägliche Haarwäsche geeignet ist. Das Garnier Fructis Anti-Schuppen Mint Fresh bekämpft die Schuppen wirksam mit Hilfe von Minz-Extrakten und wirkt darüber hinaus ebenfalls gegen leicht bis stark fettendes Haar. Besonders geeignet ist dieses Shampoo für all jene Männer, die nicht nur ein haariges Problem haben, sondern neben den Schuppen ebenfalls mit schnell fettendem Haar kämpfen. Gerade bei dieser Konstellation ist die Kopfhaut besonders sensibel und das Gleichgewicht der Fettproduktion der Talgdrüsen gerät sehr schnell durcheinander, sodass entweder zu viel oder zu wenig Fett produziert wird. Garnier hat hierfür speziell das Fructis AntiSchuppen Anti-Rückfall Shampoo Mint-Fresh entwickelt. Es wirkt sofort mit einer Anti-Rückfall-Wirkung. Die Folge ist, dass jedes einzelne Haar auf allen Ebenen der Haarfaser gekräftigt wird.

Diego Benaglio treffen – Neue Aktion von Garnier Fructis

3. März 2011 Keine Kommentare

Garnier Fructis, die Haarpflegeserie, die bei Männern vor allem für die Anti-Schuppen Haarwäsche bekannt ist, hat eine neue Aktion gestartet, bei der man sich bewerben kann, um Diego Benaglio zu treffen. Benaglio ist ein weltklasse Torwart, der unter anderem beim VfB Stuttgart und VfL Wolfsburg gespielt hat, nach dem er bei Grasshopper-Club Zürich war. So richtig bekannt wurde er aber erst als Nationaltorwart der schweizer Fußballnationalmannschaft.

Nun kann man diesen Elite-Torwart also persönlich treffen und wie das Treffen aussehen kann, zeigt schon das kleine Video hier: