Archiv

Archiv für Oktober, 2011

LOGONA – Naturkosmetik für den Mann

28. Oktober 2011 Keine Kommentare
00118 Mann 0020 Face 0026 Bodylotion m LOGONA – Naturkosmetik für den Mann

cc by LOGONA

Wir leben heutzutage nicht nur in der Zeit, in der auch der Mann einen großen Wert auf sein Äußeres legt, sondern auch in der wir den Bioprodukten einen größeren Stellenwert einräumen. Kosmetik ist für die Haut und für den Menschen im Allgemeinen dann sehr viel schonender, wenn sie direkt aus der Natur stammt und auf chemische Zusätze verzichtet wird. So gibt es bereits seit einigen Jahren die Naturkosmetik, die sich einer großen Beliebtheit erfreut. Das Unternehmen LOGONA Naturkosmetik hat eine Serie für den Mann entwickelt, die gezielt auf die ganz speziellen Bedürfnisse der männlichen Haut abgestimmt ist. Die Männerhaut ist dicker und robuster als die der Frau, wodurch sie auch langsamer altert. Trotzdem muss auch sie effektiv und natürlich gepflegt werden, mit dem Besten das die Natur hergibt.

 

Die LOGONA Mann Face und Body Lotion ist charakterisiert durch den Duft aus der rein natürlichen Mischung aus ätherischen Ölen mit den Aromen aus Citrus, Zeder, Sandelholz und Fichte. Es pflegt und schützt die Haut des Gesichts und des Körpers durch die sorgfältig ausgewählte Komposition aus wertvollen Pflanzenölen. Sie versorgt die Haut nachhaltig mit essentieller Feuchtigkeit. Auch das LOGONA Mann Shampoo und Duschgel ist eines der Produkte aus der Natur-Pflege-Linie des Unternehmens. Es begleitet den Mann direkt nach dem Duschen den ganzen Tag mit seinem würzigen und maskulinen Duft aus kostbaren Hölzern und Kräutern. Die milden waschaktiven Substanzen auf rein pflanzlicher Basis sorfen für eine besonders sanfte Reinigungsleistung ohne die Haut unnötig auszutrocknen. Die natürliche Feuchtigkeitsbalance der Haut wird durch wertvolle pflanzliche Extrakte unterstützt und die sorgfältig abgestimmte Mischung der ätherischen Öle erfrischt und belebt. Dadurch ist es problemlos für die tägliche Reinigung geeignet.

Als drittes im Bunde empfiehlt sich das LOGONA Mann Deospray direkt nach dem Duschen. Ohne das die Hautflora beeinträchtigt wird, wirkt es aufgrund der hautfreundlichen Formulierung auf der Basis von Hamamelis-, Birkenblatt- und Pappelknospenextrakt mit einer erfrischenden Mischung ätherischer Öle besonders langanhaltend dem Körpergeruch entgegen. Damit die Wirkung optimal erzielt wird, sollte es nur auf der gereinigten Haut angewendet werden.

Schnell und richtig Muskeln aufbauen

22. Oktober 2011 Keine Kommentare
ggvic 285x300 Schnell und richtig Muskeln aufbauen

cc by flickr/ ~ggvic~

Viele Menschen lieben sie, die Muskeln und das sind vor allem Männer. Die Muskeln sind gerade für Bodybuilder ein starkes Symbol. So quälen sie sich in den Sportstudios und es gibt dann nichts Schöneres als im Spiegel zu sehen, die Muskelmasse hat zugenommen. Das ist das Zeichen, das mit Training Muskeln aufgebaut werden können. Jetzt ist es aber so, dass der Muskelaufbau bei einigen schneller erfolgt als bei anderen. Hier ist es wichtig, die richtige Strategie zu finden, damit der Muskelaufbau schnell erfolgen kann. Dabei sind einige Regeln zu beachten.

Das Muskeltraining sollte schon in jungen Jahren beginnen. Hier lassen sich oft schnelle und große Muskelzuwächse erzielen. Im jungen Alter reagiert der Körper noch gelassen auf das Training und hier kann auch die Intensität gesteigert werden. Mit dem Training sollte am frühen Morgen begonnen werden. Damit wird erreicht, dass die Stoffwechselrate den ganzen Tag über sich auf einem hohen Niveau befindet. Der Körper kann wichtige Nährstoffe über einen größeren Zeitraum am Tag verwenden, als bei einem Trainingsbeginn am Abend.

Der Muskelaufbau beginnt mit einem Trainingsplan und hier sollten auch Experten mit hinzugezogen werden. Das ist besonders Anfängern zu empfehlen. Ein individueller Trainingsplan garantiert dann auch den Erfolg. Neben dem intensiven Training ist auch die Ernährung ausgesprochen wichtig. Für einen schnellen Muskelaufbau muss der Körper mit wichtigen Nährstoffen versorgt werden. So werden Produkte eingenommen wie Multivitaminen, Proteinpulver und Aminosäuren.

Viele Bodybuilder unternehmen ein intensives Training und ihr Enthusiasmus im Studio ist oft ungebremst. Dabei besitzt aber auch der Erholung einen hohen Stellenwert. Untersuchungen haben ergeben, dass Erholungen vor harten Trainingseinheiten sehr wichtig sind. Sportler die das in der Vergangenheit nicht berücksichtigt haben erlitten Entzündungen und Ermüdungen. An dieser Stelle muss ein Regenerationsplan erstellt werden, um Verletzungen und Ermüdungen vorzubeugen.

Wenn man diese Regeln beachtet, kann man ganz einfach schnell und richtig Muskeln aufbauen. Das Ergebnis vom Muskelaufbau ist dann nach kurzer Zeit zu sehen.

Biotherm – natürlich gebräunter Look durch Power Bronze

21. Oktober 2011 Keine Kommentare
100630 300x300 Biotherm    natürlich gebräunter Look durch Power Bronze

cc by BIOTHERM/flickr

Eine der Biotherm HOMME Trendstudien zeigt, dass auch das männliche Geschlecht einen immer größeren Wert auf ihr Äußeres und verstärkt auf die Gesichtspflege legt. Der Selbstbräuner und die Augencreme werden dabei genauso selbstverständlich wie die Unebenheiten im Gesicht korrigiert werden. Auch Mann möchte mit einem frischen Look in den Tag starten, egal wie spät es am Abend zuvor war. Speziell für den Mann hat Biotherm HOMME eine exklusive Produktlinie entwickelt, die für eine gebräunte Haut und die „frisch-aus-dem-Urlaub“-Ausstrahlung sorgt. Diese Produktlinie trägt den Namen Power Bronze.

 

Mit dem Power Bronze-Mattierender Puderpinsel für die individuelle Bräune ist ein gesundes und sonnenverwöhntes Aussehen in nur 15 Sekunden möglich. Mit Hilfe eines Pinsels wird der mattierende Puder auf das Gesicht und auf den Hals aufgetragen. Dieser Pinsel ähnelt dem Rasierpinsel. Dabei ist die Intensität der Bräune ganz einfach zu dosieren und sorgt für perfekt mattierte und ebenmäßige Haut. Ein weiteres Produkt der Power Bronze Linie sind die vier verschiedenen Puder, die aus sorgfältig ausgewählten Pigmenten auf Mineralbasis zusammengesetzt sind. Sie sorgen für eine natürlich und perfekt wirkende Tönung der Haut. Darüber hinaus beugen die mattierenden Puder unschönem Glas vor und der Soft Focus Wirkstoff glättet optisch die Hautoberfläche. Dabei garantieren die ultraleichten Puder eine hochtransparente und auch vollkommen natürliche Abdeckung.

 

Wer sich noch immer schwer damit tut als Mann ein Puder zu verwenden, für den bietet Biotherm das Power Bronze – getönte Feuchtigkeitsgel für den natürlich vitalen Look an. Das getönte Feuchtigkeitsgel sorgt für eine natürliche und gesunde Bräune und ist mit seiner Softwirkung die ideale Zwei-In-Eins-Lösung, denn es verbindet die Feuchtigkeitspflege mit der Tönung. Das Gesicht und auch der Hals werden mit der wichtigen Feuchtigkeit optimal versorgt, wobei eine ebenmäßige und ultraleichte Bräune das Ergebnis ist.

Mit Hilfe dieser Power Bronze Pflegelinie sieht Mann bereits am Morgen frisch und vital aus und die Haut erstrahlt in einer angenehmen Bräune wie direkt nach dem Urlaub.

Tipps für eine gründliche und effektive Zahnpflege

16. Oktober 2011 Keine Kommentare
Gesunde Zaehne 300x225 Tipps für eine gründliche und effektive Zahnpflege

Gesunde Zähne

Jeder wünscht sich strahlende, gesund aussehende weiße Zähne. Wer sie hat, der kann sich glücklich schätzen, denn gesunde Zähne wirken nicht nur attraktiv auf den Gesprächspartner, sie sind auch ein Zeichen dafür, dass man nicht nur sein Aussehen, sondern auch seine Gesundheit ernst nimmt.

 

Wer seinen Zähnen die richtige Pflege zukommen lassen möchte, um sie bis ins Alter gesund und schön zu erhalten, der sollte dabei einige Dinge beachten.

Das es wichtig ist, seine Zähne regelmäßig gründlich zu putzen ist klar. Bisher hieß es, man könne eigentlich nicht lange genug putzen. Heute weiß man, dass zu langes Zähneputzen eher schadet als nützt. Viel mehr kommt es auf eine effektive Mundhygiene an. Die sieht so aus, daß die Zähne täglich zwei- bis dreimal etwa zwei Minuten lang gründlich geputzt werden sollten. Dabei sollte man darauf achten, einen nicht zu starken Druck auf Zähne und Zahnfleisch auszuüben. Wer sicher gehen will, benutzt eine elektrische Zahnbürste, denn diese säubert das Gebiss automatisch mit dem richtigen Druck. Für alle Zahnbürsten gilt: Nach Gebrauch sollten sie gründlich ausgewaschen und aufrecht gelagert werden, da sich sonst Keime und Bakterien schnell vermehren.

Zahnärzte empfehlen, die Zahnbürste spätestens alle drei Monate zu wechseln, es sei denn, der Benutzer leidet an einer Grippe oder einer Halsentzündung. In diesem Fall sollte die Zahnbürste direkt nach Abklingen der Krankheitssymptome durch eine neue ersetzt werden.
Zur besseren Mundhygiene sollte man regemäßig Zahnseide verwenden. Diese befreit auch die Zahnzwischenräume von Schmutz und Bakterien und verhindert Zahnfleischentzündungen.

Eine professionelle Zahnreinigung geht über die tägliche Zahnpflege weit hinaus. Sie sollte zweimal jährlich vom Zahnarzt durchgeführt werden und umfasst eine vollständige Entfernung aller Zahnbeläge im gesamten Mundraum. Dann werden alle Zähne geglättet und poliert. Neuer Belag kann sich so weniger schnell bilden. Zum Schluss behandelt der Arzt die Zähne mit einem speziellen Fluoridlack.

Eine professionelle Zahnreinigund dauert etwas eine Stunde und kostet zwischen 30 und 250 Euro. Mit einer Zahnzusatzversicherung lassen sich aber solche Kosten abfedern, da sie je nach Versicherung komplett oder zumindest zu großen Teilen übernommen werden.

Wer seinen Zähnen etwas besonders Gutes tun will, der kann die durch eine besondere Kur vor Alterungsschäden bewahren. Diese Kur bewirkt, dass die Zähne mit einer dünnen kristallenen Schutzschicht überzogen wird, welche sie vor Schäden bewahrt und sie sanft aufhellt.

KategorienAllgemein Tags:

Durch Bleaching zum perfekten Lächeln

14. Oktober 2011 Keine Kommentare
5456171653 9f2d80f862 m Durch Bleaching zum perfekten Lächeln

cc by dierk schaefer/flickr

Jeder, der sich bereits einmal auf die Suche nach Tipps zum Aufhellen der Zähne gemacht hat, der wird festgestellt haben, dass die Angebotspalette riesig und die Ratschläge sehr weitreichend sind. Wichtig bei der Frage nach einem strahlenden Lächeln ist, dass besser auf Hausmittel verzichtet werden sollte, da diese in der Regel mehr schaden als das sie helfen. Daher sollte zumindest auf die Bleaching Produkte aus der Drogerie zurückgegriffen werden. Sie sind wirksamer und vor allem auch sicherer.

 

Wer seine Zähne mit der einfachsten Methode aufhellen möchte, greift zu einer Zahncreme mit Zahnbleichmittel. Da dieses jedoch eines der günstigsten Produkte zur Aufhellung der Zähne ist, ist es auch nicht sonderlich effektiv. Bei diesen Bleaching Produkten handelt es sich um einfache Zahncremes, die die Zähne säubern und so vor Karies schützen. Der einzige Unterschied besteht darin, dass diese Zahncremes Wasserstoffperoxid enthalten, wobei darauf geachtet werden sollte, dass keine Schleifpartikel enthalten sind, da diese den Schmelz aufrauen können.

 

Ein weiteres Bleaching Produkt sind die Gels und Streifen mit Wasserstoffperoxid oder Carbamidperoxid. Diese Produkte sind die wohl bekanntesten, da man diese auch in der Werbung des Öfteren sieht. Das Gel wird mit dem Pinsel auf die Zähne aufgetragen beziehungsweise wird der Streifen auf die Zähne aufgeklebt. Hierbei ist der Erfolg bereits sehr viel deutlicher als bei der Zahnpasta. Auch der Preis ist durchaus bezahlbar.

Sofern die Zahnverfärbungen doch stärker sind und das Geld ausreicht, auch mehr für das Bleaching Produkt ausgeben zu können, so bieten sich die Zahnschienen an. In der Handhabung sind sie etwas komplizierter als die bisherigen Produkte, allerdings sind sie trotzdem auch wesentlich effektiver. Zu kaufen gibt es die sogenannten Bleaching-Schienen sowohl in der Standard-Ausführung als auch in einer individuellen Ausführung. Hierbei sind die individuellen Schienen besonders empfehlenswert, da nur hier gewährleistet werden kann, dass die Zähne und das Zahnfleisch nicht beschädigt werden. Allerdings gibt es dieses Bleaching-Produkt nicht in der Drogerie zu kaufen. Erhältlich ist es beim Zahnarzt oder auch beim Detalkosmetiker.