Home > Marken & Designer > La Martina, Der Ruf der Pferde

La Martina, Der Ruf der Pferde

la martina La Martina, Der Ruf der Pferde

cc by la martina

Die Marke La Martina sollte jedem, der sich im Entferntesten für Mode interessiert, geläufig sein. Das Label aus der Nähe von Buenos Aires wurde von der leidenschaftlichen Polo-Reitern Martina de Estarda entworfen, die den Landsitz ihrer Eltern erbte, ihn in eine Pferde-Ranch umwandelte und fortan sowohl die Ranch als auch ihre selbst designte Kleidung unter dem Namen La Martina vertreibt. Den Hang zu den behuften Vierbeinern erkennt man auch im Logo des Labels, wo zwei Polospieler zu Pferd ihre Schläger kreuzen.

Hierzulande gehört La Martina zu den Kleidungsmarken im oberen mittleren Preissegment. Sie wird schon lange nicht mehr nur von Pferdevernarrten getragen, sondern gehört im Kleiderschrank neben Marken wie Tommy Hilfiger und Polo Ralph Lauren zum guten Ton.

Jetzt hat La Martina expandiert und erweiterte das Angebot mit exklusiven Herrendüften und Herrenkosmetik. Auch hier darf der reiterische Touch natürlich nicht fehlen; die Bayers Hombre Serie beispielsweise, die Parfüm, After Shave Lotion und Deodorant anbietet, ist deutlich nach einem Steigbügel designt worden.

Die Duftnoten von La Martina sind keineswegs aufdringlich maskulin und moschuslastig, sondern betören vielmehr durch eine dezente, sinnliche Note. Dies wird vor allem durch Kombinationen von süßlichen Düften wie Grapefruit, Maiglöckchen und Jasmin mit sehr erdigen Akzenten von Leder, Teak und Eichenmoos erreicht. Auch letztere finden sich im Design der Linie Cuero wieder: die Verpackungen und Produkte selbst sind mit Kork-, Leder- und Vintageelementen verziert und symbolisieren damit den urbanen Reiter in der modernen Welt, der seine Wurzeln nie vergisst und am liebsten sein Pferd satteln und hinaus reiten möchte. Auch wenn man(n) selbst gar nicht reitet – Das Gefühl von Freiheit kann nie schaden.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks